Sponsored Ad

Ist leaderboard 468x60

Sponsored Ad

Ist skyscraper 120x600
A

(4.4)

Meine Erfahrungen sind definitiv alle positiv und ich bin so so glücklich, dass ich diese Entscheidung getroffen habe! Es hat einfach alles gepasst! ich war an dem für mich,schönsten Ort Neuseelands und die Leute die Teil dieser Reise geworden sind werden für immer ein Teil von mir sein! So so viele wunderschöne Dinge die ich nie wieder vergessen werde durfte ich in diesem Jahr erleben. Meine Gastfamilie war einfach perfekt und ich vermisse sie und alle Freunde die ich dort kennen und lieben gelernt habe vermisse ich so sehr! Meine Schule war ein Traum, ich hatte definitiv noch nie so viel Spaß daran in die Schule zu gehen und die Lehrer und Fächer dort sind einfach unglaublich! Ich habe so viele Dinge erlebt und bereue keine Sekunde dieses Jahr auf der anderen Seite der Welt zu verbringen! es gab so viel Highlights und eines davon war definitiv der Tripp nach Sydney mit Treff! Und ich bin auch unglaublich froh, dass ich mit Treff nach Neuseeland gegangen bin und nicht mit einer der riesigen Organisationen mit denen die meisten Deutschen, die ich kennen gelernt habe dort waren. Für mich hat so einfach alles gepasst! Ich glaube meine wahrscheinlich beste Erfahrung war der Beitritt des Hockey Teams meiner Schule. Ich hatte noch nie zuvor Hockey gespielt und es hat definitiv Überwindung gekostet dort hinzugehen. Aber ich habe so viele Freunde in einem Hockey Team gefunden mit denen ich weiter Kontakt habe. Wir waren unglaublich schlecht, da wir alle Anfänger waren aber wir haben uns von Spiel zu Spiel gesteigert und so viel Spaß gehabt! Ich glaube der Schlimmste Teil meines Auslandjahres war das verlassen meiner Familie, meinen Freunden und meinem ganzen Leben dort! Am Liebsten würde ich sofort wieder zurück fliegen, aber man kann ja bekanntlich nicht alles haben, also werde ich mich damit zufrieden geben müssen nach der Schule zurück zu gehen. Ich würde definitiv jedem der überlegt an einem Auslandsjahr teilzunehmen, empfehlen es zu tun! Ich hatte die beste Zeit meins Lebens und ich bin so froh Neuseeland ausgewählt zu haben und auch ein Jahr zu gehen, Für mich wären 6 Monate zu kurz gewesen. Und ich bin auch froh Treff ausgewählt zu haben, denn man kennt eigentlich jeden und auch mit der Gruppe mit der ich nach Sydney geflogen bin habe ich heute noch Kontakt. Es lohnt sich auf jeden Fall sehr den Schritt zu wagen und ins Ausland zu gehen!

Vorbereitung:
Gut; ich habe viele Informationen erhalten, allerdings sind mir auch Dinge erzählt worden, die so niemals eingetroffen wären oder sind und das Land ist deutlich fortschrittlicher als mir erzählt wurde.

Betreuung:
Super! Ich hab eigentlich keine Probleme gehabt, stand dennoch mit Kontakt zu Treff, und wenn immer es Fragen gab wurden sie sofort und so schnell wie möglich beantwortet.

Ansprechpartner:
Ja, wie schon gesagt hatte ich immer Melanie als Ansprechpartner und sie hat mir und meinen Eltern bei Fragen immer sofort geholfen.

Familie:
Super! Wir hatten ein paar Schwierigkeiten aber wir haben super zu einander gepasst und ich würde sie um keinen Preis tauschen wollen.

Schule:
Die Schule mit ihren Angeboten, Lehrern und Schülern war klasse! Es waren allerdings sehr, oder besser gesagt, zu viele Internationals (um die 60) und auch das International Department hat uns einige Male von den normalen Schülern differenziert was das Kennenlernen und Freunde finden erschwert hat.


Geprüft von Schueleraustausch.net Alle TREFF Bewertungen