Unser Anliegen ist es, zukünftigen Austauschschülern die Erfahrungen von Ehemaligen zugänglich zu machen. Und dies in aller Breite und Tiefe. Aus unseren Schülertelefonaten und dem Feedback, welches wir täglich bekommen wissen wir Folgendes:

Diesen Wunsch bilden wir mit unserer Bewertungsübersicht ab.

Bewertungsranking

Die Ansprüche an ein Bewertungsportal sind vielfältig. Zu den wichtigsten Anforderungen zählen Echtheit, Qualität und Vielfalt der Bewertungen. Diese Kriterien für sich alleinstehend, würden ein verzerrtes Bild wiedergeben (z.B. ist eine Organisation nicht zwingend besser oder schlechter, weil sie mehr Bewertungen haben als eine andere Organisation).

Aus diesem Grund haben wir auf Schueleraustausch.de ein Bewertungsranking eingeführt, in welchem die 3 o.g. Kriterien (Geprüft, Qualität und Anzahl) zusammengeführt werden. Das Bewertungsranking einer Organisation ist umso höher, je mehr geprüfte Bewertungen die Organisation hat, je höher die Qualität der Bewertung ist (Anzahl der Bewertungssterne) und je mehr Bewertungen die Organisation hat.

Das Bewertungsranking ist damit ein zusätzliches Hilfsmittel bei der Durchsicht von Bewertungen, welches sich an den Ansprüchen der Leser orientiert.

Prüfung der Bewertungen

Alle eingehenden Bewertungen unterlaufen sowohl einer technischen als auch einer manuellen Prüfung durch AustauschKompass, um die Echtheit der Bewertungen zu gewährleisten. Bei allen öffentlich eingehenden Bewertungen auf Schueleraustausch.de erfragen wir zusätzlich einen Buchungsnachweis vom Bewertenden. Sobald dieser eingereicht wurde, wird die Bewertung als ‚geprüft von Schueleraustausch.de‘ markiert. Bewertungen ohne Nachweis, sind als ungeprüft markiert. Bei allen Bewertungen, welche über Schueleraustausch.net eingegangen sind wurde die Bewertung ausschließlich über einen exklusiven Bewertungslink an die ehemaligen Organisationsteilnehmer eingeholt und somit sichergestellt, dass es hier nicht zu z.B. Falschbewertungen durch Dritte kommen kann.