Sponsored Ad

Sponsored Ad

H

(5.0)

Zunächst erfuhr ich über Taste durch bekannte, die bereits ein Jahr zuvor ihr Auslandsjahr mit Taste verbracht hatte.
Nachdem ich mich zu Alternativen beraten lassen habe, entschied ich mich für Taste und musste bereits bei dem dreitägigen Vorbereitungsseminar feststellen, dass die Kompetenz und außergewöhnliche Vorbereitung für das kommende Jahr, sehr hilfreich sein würde.
Bei meiner Ankunft in den Vereinigten Staaten von Amerika, wurden dann alle meine Erwartungen übertroffen. Zunächst war meine Gastfamilie überglücklich mich zu sehen, obwohl Sie bereits viele Erfahrungen mit Austauschschülern gemacht hatten. Zusammen hatten wir eine unbeschreiblich schöne Zeit und haben zahlreiche Reisen absolviert. Unter anderem in die Karibik und in den Yellowstone National Parc.
Meine High School ebenfalls eine sehr positive Überraschung. Man wurde mit offenen Armen empfangen und war sofort integriert. Die verschiedenen Sportangebote machten es mir umso leichter sofort Fuß zu fassen. Ich verbrachte viele schöne Tage in der Schule und es begann mir - anders als in Deutschland - wirklich spaß zu machen in die Schule zu gehen. Obwohl man jeden Tag die gleichen Fächer hatte, konnte ich trotzdem immer wieder was neues lernen und von Tag zu Tag immer mehr Spaß mit meinen Freunden hatte.
Sicherlich trugen zu all diesen Erfahrung auch das von Taste initiierte "Double Placement" bei. Das bedeutet, dass ich neben meinen beiden amerikanischen Gastbrüdern einen weiteren aus Brasilien hatte.
Ich kann wirklich nur sagen, dass die Entscheidung auf das Doubl Placement einzugehen, die beste überhaupt war.
Ich möchte meiner Familie, Freunden und vor allem auch Taste dafür danke, dass diese Erfahrung zu der besten meines Lebens werden konnte.

3 Besucher fanden dies hilfreich.

Geprüft von Schueleraustausch.de Alle Taste Bewertungen