L

(1.0)

Ich kann DFSR absolut nicht empfehlen.
Ich kam in den USA absolut nicht mit meiner Gastfamilie klar, ich wurde eigentlich nur ignoriert und keiner hat sich für mich interessiert. Meine Betreuerin in den USA war auch keine Hilfe für mich ,da das was ich meiner Betreuerin im Vertrauen gesagt habe dann bei meiner Gastmutter herauskam, was wiederum nur zu noch mehr Ärger führte. Zu dem hat mir meiner Betreuerin nie geglaubt sondern immer nur meiner Gastfamilie. Außerdem wurde mir bei jedem Gespräch von ihr gesagt das nicht die Familie das Problem wäre sondern ich ,weil ich mich nicht genug anstrengen würde. Die amerikanische Partnerorganisation CETUSA hat natürlich meiner Betreuerin geglaubt weshalb es nicht zu einem Gastfamilienwechsel kam.