Sponsored Ad

Schueleraustausch.de ef 468x60 banner

Sponsored Ad

Schueleraustausch.de ef 120x600 banner
E

(5.0)

Insgesamt war das Auslandsjahr eine große Bereicherung für mich! Ich habe ein anderes Familienleben, eine andere Kultur kennengelernt und sooo viele nette Menschen.
Die Familie hat mich wie ein 6. Familienmitglied aufgenommen. Das war wunderbar.
In der Schule spielte ich in mehreren Schulmannschaften. Der School spirit faszinierte mich!
Und dann war da noch der "American Way Of Life". Alles easy going und immer schön freundlich bleiben. Das ist im Süden noch ausgeprägter als in anderen Teilen Amerikas.
Das Jahr kann nicht nur Höhen, sondern auf Tiefen haben, aber an jeder Herausforderung wächst man. Und diese gewonnene Stärke und die wundervollen Erinnerungen kann einem keiner mehr nehmen. priceless.

Vorbereitung:
Die Vorbereitung durch DFSR war gut. Wir hatten ein ganzes Wochenende mit ehemaligen Austauschschülern und Betreuern aus der Zentrale. Dort bereiteten sie uns auf Probleme vor, die auf uns zukommen könnten. Es gab auch einen Info Nachmittag für die Eltern.

Betreuung:
Wenn ich Fragen hatte oder z.b. meinen Flug umbuchen musste, hatte ich meinen Betreuer, an den ich mich wenden konnte.

Ansprechpartner:
DFSR konnte man immer anschreiben. Ich hatte auch meine Koordinatorin vor Ort, die immer ein offenes Ohr hatte.

Familie:
Ich hatte die beste Gastfamilie überhaupt!
Ich hatte drei jüngere Geschwister und 2 deutsche Schäferhunde. Ich vermisse sie schrecklich und wir versuchen uns so oft zu besuchen, wie es nur geht.

Schule:
Das Amerikanische Schulsystem ist sehr anders als das deutsche. Ich fands super interessant die Unterschiede kennenzulernen.


Geprüft von Schueleraustausch.net Alle DFSR Bewertungen