Sponsored Ad

Sponsored Ad

J

(3.4)

Das Vorbereitungsseminar über ein Wochenende war sehr hilfreich und hat mich noch ein bisschen aufgeregter gemacht. Danach habe ich mich auch sehr gut vorbereitet gefühlt und habe auch schon jemanden kennengelernt, mit dem ich hier zusammen zur Schule gehe. iE hat mir auch auf Nachfrage sofort die Telefonnummer des Mädchens, mit der ich zusammen hierher geflogen bin, gegeben, da sie nicht zum Vorbereitungsseminar gekommen ist. Auch beim Erstellen des Visums hat mir iE ein paar sehr hilfreiche Tipps und eine Art Leitfaden gesendet. Die gesamte Vorbereitung, von der Bewerbung bis letztendlich zum Abflug, wirkte sehr professionell und ich habe mich sehr gut betreut gefühlt. In Kanada selbst habe ich allerdings nicht viel von iE gehört, ich musste einen monatlichen Bericht verfassen, und die local coordinator hat amn auch nicht oft gesehen. Ich weiß natürlich nicht, wie sehr einem geholfen würde, wenn man wirklich ein Problem gehabt hätte, aber ich glaube, dass man immer eine Kontaktperson gefunden hätte.
Das kanadische Schulsystem ist komplett anders als das deutsche und anfangs etwas verwirrend. Ich hätte mir gewünshct, dass mir es mir jemand etwas mehr erklärt hätte, da ich komplett unwissend meine Kurse gewählt habe. Ich hätte wahrscheinlich andere Wahlen getroffen, wenn ich etwas informierter gewesen wäre.
Außerdem waren unglaublich viele internationale Schüler auf meiner Schule, was nicht unbedingt schlecht war um Freunde zu finden, aber es hat erschwert, mit Kanadiern in Kontakt zu treten.
Meine Gastfamilie ist unglaublich nett und passt perfekt zu mir. Dass es so ein perfektes Match ist, liegt wahrscheinlich an der detaillierten Bewerbung, die der Schulbezirk entworfen hat.

Ich bin sehr zufrieden mit meinem Auslandsaufenthalt und habe mich sehr professionell betreut gefühlt.


Geprüft von Schueleraustausch.net Alle IE Bewertungen