Sponsored Ad

Aifs banner 468x60

Sponsored Ad

Banner skyscraper 120x600
L

(4.6)

Wenn ich heutzutage an mein Austauschjahr 2012/2013 zurückdenke, wird mir immer bewusster, dass es mich sehr viel mehr geprägt hat als ich es in dem Jahr gemerkt habe.

Direkt von Anfang an habe ich mich mit iE wohl und gut betreut gefühlt. Das Auswahlgespräch war sehr überzeugend und auch das Vorbereitungswochenede hat nicht nur Spaß gemacht, sondern war eine gute Möglichkeit sich bewusst zu werden auf was man sich einlässt. Gerade die Ehemaligen konnten viele Fragen beantworten und Vorfreude wecken.
Meine Familie war wundervoll und wir stehen immer noch in engem Kontakt und haben uns schon gegenseitig besucht. Da meine Gastmutter für iE gearbeitet hat, habe ich ein paar Einblicke bekommen, wie gewissenhaft Gastfamilien und Local Coordinators ausgewählt werden. Auch meine persönliche Ansprechperson war immer für mich da und Tag und Nacht erreichbar. Besonders hat es mir gefallen, wenn wir größere Treffen mit mehreren Austauschschülern hatten.
Auch die Schule, in der ich die 10. Klasse besucht habe, war sehr erfahren mit Austauschschülern und hat monatliche Treffen mit allen "Neuen" an der Schule organisiert. Die Schulleitung hatte immer ein offenes Ohr und war sehr hilfreich bei Problem oder diversen Anfragen und Wünschen.

Alles in Allem kann ich jedem empfehlen ein Austauschjahr zu machen, gerade mit iE! Mit Freunden, die durch andere Organisationen im Auslandfahren, habe ich immer wieder festgestellt, dass iE die beste Wahl war.
Momentan wohne ich für mein Studium in Johannesburg, Südafrika, nachdem ich dort einen Freiwilligendienst gemacht habe. Diesen Schritt hätte ich sicherlich nicht gewagt, wäre ich nicht mit iE in den USA gewesen.


Geprüft von Schueleraustausch.net Alle IE Bewertungen