Sponsored Ad

Aifs banner 468x60

Sponsored Ad

Banner skyscraper 120x600
S

(4.6)

Vorbereitung
Es war ein super Wochenende zur Vorbereitung und eine super Möglichleit alle Leute kenen zu lernen. Außerdem hatte man sofort das Gefühl zusammen zu gehören und nicht alleine zu sein. Und man hat viel glernt und alle Fragen beantwortet bekommen.

Betreuung
Unsere Koordinatorin ist super. Wenn man ein Problem hat kann man sich immer an sie wenden Tag und Nacht. Manchmal kommen Ansagen etwas kurzfristig, aber es ist nie unorganisiert. oder zumindest meistetns. Außerdem ist sie eine wunderbare Person, die einem zu hört aber auch selbst persönliche Geschichten und Erlebnisse erzählt was das ganze Verhältnis untereinander voiel vertraulicher macht. Außderdem kennt sie sich super aus und kann einem mit allem weiterhelfen.

Schule
Die Schule ist super. Es war ein wunderbarer "Spirit" den es dort gab und ich habe schulische Veranstaltungen immer sehr genossen da es super viel Spaß gemacht hat und immer viel zusammenhalt, Erfindergeist und Mühe aufgewiesen hat. Außerdem hat man dort super schnell super tolle Leute kennengelernt und Freunde gefunden, die man auch nach dem Austausch behalten wird und hoffentlich wiedersehen wird. Kurz gesagt kam man auch sagen, dass die Schulen hier besser als in Deutschland sind, da es mehr Zusammenhalt und "Spirit" was man in deutschen Schulen gar nicht so findet.

Familie
Meine Gastfamilie bestand nur aus meiner Gastschwester und meiner Gastmutter. Das war eigentlich echt schön nur unter Frauen zu sein, da dadurch so Dinge wie duschen und umziehen oder im Garten in den Pool springen und nur im Bikini rumlaufen. Natürlich weiß man in den ersten Tagen gar nicht wie man sich verhalten soll schließlich kennt man die Leute noch gar nicht. Aber die einfachen Normen und Regeln lernt man schnell und meine Gastmutter hat mir auch von anfangan super viel erklärt und gesagt wie wasgeregelt ist. Ich habe mich im Großen und Ganzen super gut mit meiner Familie verstanden. Natürlich gab es mal kleine Meinungsverschiedenheiten, aber das gehört ja irgendwie auch zum Familienleben dazu. Über die Wochen und Monate lernt man immer mehr über die Leute mit denen man lebt und lernt ihre Persönlichkeiten und Charakter kennen und schätzen. Das ist natürlich auch eine Challange, da man am Anfang gar nicht weiß wie die Leute auf bestimmte Dinge und Ereignisse reagieren oder welche art von Humor sie mögen und welchen nicht. Aber genau das macht es auch spannend Leute komplett neu kennen zu lernen und heraus zu finden wie sie ticken. Ich habe alle diese Entdeckungen auch gemacht und bin froh, dass ich diese Familie hatte auch wenn sie ganz anders als meine Familie in Deutschland ist.

Das Land
Süd Afrika ist ein wundervolles, traumhaft schönes Land mit so viel wunderschöner Natur und so tollen Dingen zu sehen. Außerdem sind die Menschen alle super freundlich und hilfsbereit und deutlich offender und lockerer als in Deutschland.
Allem in allem ist es ein Land was sich wirklich lohnt!


Geprüft von Schueleraustausch.net Alle IE Bewertungen