S

(4.8)

Seit ich mich im Dezember 2015 für EF entschieden hatte, wurde ich bis zu meinem Abflug in Form von Infomaterial, Anrufen, Emails und einem Treffen auf mein Auslandsjahr vorbereitet. Auch wenn ich Fragen hatte, war das EF- Team immer für mich da und hat diese immer schnell beantwortet. Während meiner Zeit in den USA wurde ich von meiner IEC betreut. Sie hat mich jeden Monat angerufen um sicher zu gehen dass es mir gut geht und sie war sogar bei einigen meiner Schulveranstaltungen. Ich hätte mir wirklich keinen besseren Ansprechpartner vorstellen können. Auch meine Gastfamilie hätte kaum besser sein können. Ich hatte ein eigenes sehr schönes Zimmer, das Haus war groß und sehr sauber und meine Gastfamilie hat mir von Anfang an das Gefühl gegeben als wäre ich Teil der Familie. Es gab das ganze Jahr keinerlei Probleme und ich kann es kaum erwarten bis ich meine amerikanische Familie wieder besuchen kann. Die High School auf der ich Schülerin war hatte ca. 800 Schüler und war 10 min von meinem Haus entfernt. Es war zwar nicht so leicht Anschluss zu finden wie ich mir das vorgestellt hatte, doch nach einigen Wochen hatte ich Freundinnen gefunden die ich bis heute zu meinen besten Freunden zähle. Was mir besonders gut gefallen hat war das große Sportprogramm an meiner Schule da ich viele typisch amerikanische Sportarten ausprobieren konnte. Die Schüler und Lehrer waren auch alle sehr freundlich und hilfsbereit.
Alles in Allem kann ich sagen dass EF mir das beste Jahr meines Lebens ermöglicht hat und ich möchte keine einzelne Erfahrung die ich während meinem Auslandsjahr gemacht habe, egal ob gut oder schlecht, missen.


Geprüft von Schueleraustausch.net Alle EF Bewertungen