P

(4.6)

Vorbereitung

Bei der Vorbereitung auf mein sechs monatiges Auslandssemester haben sich sowohl meine Eltern als auch ich mit Do it! sehr gut betreut gefühlt. Vor allem mir sind immer wieder Fragen eingefallen, die von Do it! immer schnell, umfassend und zufriedenstellend beantwortet werden konnten. Trotz Corona, den sich deshalb dauernd ändernden Einreisebedingungen und den kurzfristigen Schließungen von Schulbezirken hat Do it! schnell Alternativen anbieten können. Sogar, als meine Gastfamilie wegen Corona fünf Tage vor der Abreise nicht mehr zur Verfügung stand hat Do it! mir schnell eine neue Gastfamilie gefunden.

Betreuung

Auch während meines Aufenthaltes war Do it! sowohl für mich, als auch für meine Eltern immer ansprechbar. Das war allerdings nicht nötig, da keine Probleme aufkamen.

Schule

Aufgrund von Corona musste ich den Schulbezirk während der Vorbereitung wechseln, weshalb ein paar meiner Wünsche bezüglich der Schule und der dort angebotenen Fächer, leider auf der Strecke blieben. Do it! hat uns dann sehr schnell bei der Fächerwahl vor Ort geholfen - auch bei der Kommunikation mit dem International Students Office vor Ort.

Familie

Wie bereits beschrieben, sprang meine Gastfamilie kurz vor Abreise ab, sodass Do it! innerhalb von zwei Tagen eine neue Familie für mich fand. In dieser Familie fühlte ich mich sehr wohl!

Fazit

Trotz der stark eingeschränkten Freizeitmöglichkeiten durch Covid, hatte die Schule Präsenzunterricht, dadurch konnte ich viele Freundschaften knüpfen, Ausflüge machen und die Gastfreundschaft meiner Familie genießen. Do it! hat die Rahmenbedingungen wie Gastfamilie und Schule sehr gut organisiert, vor Ort ist Eigeninitiative, eigenes Interesse und Organisationsvermögen trotzdem notwendig. Aber wenn du für dein Auslandsjahr und -land wirklich brennst ist das kein Problem!


Geprüft von Schueleraustausch.net Alle Do it! Bewertungen