P

(4.4)

Ich wurde hier in Deutschland sehr gut auf alles vorbereitet. Mir wurde alles mitgeteilt was ich machen musste vor meiner abreise und mit dem vorbereitungstreffen in Berlin haben sich auch all meine fragen geklärt, somit konnte ich top vorbereitet nach kanada reisen.
Ebenso war die betreuung Vorort sehr gut, jeden monat gab es ein treffen mit meiner schilkoordinatorin. bei diesen treffen wurde gefragt wie es mir geht und vieles mehr.
Mit meiner schule war ich sehr zufrieden, ich hab schnell sehr gute freunde gefunden, auch alle anderen mitschüler warten sehr nett. Ich hatte es he nette lehrer die mir bei fragen schnell weitergeholfen haben. leider hatte meine schule nur 4 fächer, deswegen konnte ich nur wenig von den vielen fächern ausprobieren, aber trotzdem hatte ich sehr spaß in meinen kursen. In der sommer saison habe ich feld hockey von meiner schule aus gespielt. wir hatten jeden morgen training und ein spiel pro woche. Es gab jede saison sehr viele angebote an sportarten die ich am liebsten alle ausprobiert hätte. meine schule war sehr gut ausgestattet, es gab laptops, computer, ipads und mehrer sporthallen und ebenso einen draußenplatz.
In meiner ersten familie war ich leider nicht sehr glücklich doch schon nach kurzer zeit konnte ich sie wechseln. Dieses verfahren ging sehr schnell, ich hatte ein gespräch und schon beim nächsten gespräch wurde mir meine neue gastfamilie mitgeteilt. diese konnte ich besuchen um zu gucken ob sie gut für mich sind. nach einer woche bin ich dann umgezogen. ich war sehr glücklich in meiner nächsten familie, da ich eine italienische gastschwester hatte mit der ich mich sehr gut verstanden habe. leider ist diese schon früher gegangen und dann wurde es etwas langweilig.

1 Besucher fand dies hilfreich.

Geprüft von Schueleraustausch.net Alle Do it! Bewertungen