L

(3.8)

Die Vorbereitung für die zukünftigen Austauschschüler wurde nicht nur durch durch das Vorbereitungstreffen von DFSR unterstützt, sondern man hatte auch die Möglichkeit mit dem Team Kontakt aufzunehmen wenn immer eine Frage auftrat und ich persönlich konnte mit gutem Gewissen an meinem Abreisetag in den Flieger steigen.
Auch vor Ort hatte ich immer einen Ansprechpartner und konnte mich an meine Koordinatorin wenden wenn Probleme auftraten und auch wenn es mir gut ging hat sich die Koordinatorin nachgefragt wie ich mich eingelebt habe oder ob ich Hilfe bei etwas brauche.
Die Schule war für mich persönlich die beste Erfahrung und ich konnte neben neuen Freunden auch neue Erfahrungen machen. Meine Schule hatte eine vielfältige Fächerauswahl und die Beziehungen auch zwischen Lehrern und Schülern waren eher wie eine Freundschaft. Obwohl ich die jüngste in meinem Jahrgang war waren die Themen nicht zu anspruchsvoll und ich hatte die Möglichkeit fast alle Fächer auszuwählen.
Außerdem war die Schule sehr zentral gelegen und ich konnte am Nachmittag viel in der Stadt unternehmen und hatte die Möglichkeit mich frei zu bewegen.
Meine Gastfamilie war sehr nett und hilfsbereit und ich habe in meiner vietnamesischen Gastschwester meine beste Freundin gefunden, mit der ich viele tolle Sachen unternehmen könnte und wir haben uns immer gut verstanden, da wir als Austauschschüler ähnliche Gefühle und Sorgen hatten.


Geprüft von Schueleraustausch.net Alle DFSR Bewertungen