Sponsored Ad

Sponsored Ad

M

(3.6)

Vorbereitung:
Ich fühlte mich bestens informiert durch viel Infopost und das zweitätige Vorbereitungs-/Kennenlerntreffen.

Betreuung:
Während meines Auslandsjahres war die Betreuung nur ausreichend; die Betreuer wurden zweimal gewechselt. Auch die Betreuer hatten uns höchstens einmal in zwei Monaten getroffen.

Ansprechpartner:
Wir hatten durchgehend eine Möglichkeit mit AIFS in Kontakt zu bleiben.

Familie:
Sie war sehr zuvorkommend und freundlich. Sie gaben mir auch die Möglichkeit, deren Freunde und entferntere Familienmitglieder kennenzulernen.

Schule:
Leider gab es erst Schwierigkeiten mit der Schulsuche für mich, sodass ich 6 Wochen keine Schule besuchen konnte. Im Großen und Ganzen waren die Lehrer dort jedoch sehr offen und freundlich.


Geprüft von Schueleraustausch.net Alle AIFS Bewertungen