Sponsored Ad

Aifs banner 468x60

Sponsored Ad

Banner skyscraper 120x600
L

(4.6)

Ich persönlich hatte eine super gute Zeit mit Experiment e.V. in Norwegen! Meine Gastfamilie wurde von Explorius sehr gut ausgewählt, meine Schule ebenfalls fantastisch. Selber brauchte ich sozusagen keine Hilfe von Experiment oder der Partnerorga Explorius, ich kenne aber welche, die dann etwas abgewürgt wurden von Experiment und teilweise keinen regelmäßigen Kontakt mit Explorius hatten, das waren aber nur wenige Einzelfälle, die so weit ich weiß nun überprüft und verbessert werden.
Das Programm fing mit einem super coolen Bewerbungsgespräch an, wo frühere Teilnehmer von ihren Erfahrungen berichtet haben und wir Bewerber (es war ein Gruppeninterview) kleine Spielchen und Aufgaben erledigen mussten. Nach ein paar Tagen kam auch schon die Zusage, darauf hin der Vertrag und nachdem der unterschrieben zurückgeschickt wurde, die Platzierungsunterlagen. Bei Fragen wurde immer freundlich geantwortet, was wirklich gut war. Das 4-tägige Vorbereitungsseminar (verpflichtend) im Mai war von den freiwilligen Teamern sehr gut organisiert worden und hat Spaß gemacht. 2 Monate vor meinem Abflug habe ich meine Gastfamilie bekommen und im August bin ich (alleine, ohne Gruppenflug) geflogen.
Während meines Austausches wurden eventuelle Fragen (z.B. wie das ist mit dem Besuchen von Freunden im Gastland, etc) immer schnell beantwortet, sowohl von Explorius als auch von Experiment, Ich musste für ein paar Tage in eine andere Gastfamilie, da meine Familie eine Feier veranstaltet hatte, das wurde sehr gut organisiert und ich wurde dort sehr herzlich von Explorius und der anderen GF empfangen.
Die Partnerorganisation Explorius hat ein paar Treffen mit anderen Austauschschülern in der Region angeboten sowie den Betreuer "gestellt". Meine eigene war auch sehr nett, aber wohnte leider 3 Stunden entfernt, sodass ich im Februar eine andere bekam, die auch in meinem Ort lebte und oft Kontakt zu mir aufgenommen hatte,
Nach der Rückkehr nach Deutschland wurde man auf ein freiwilliges Nachbereitungsseminar eingeladen, das in dem Programmpreis schon enthalten ist und auch sehr gut organisiert und durchgeführt wurde.
Die Organisation hat mich überzeugt, obwohl es ein paar Leute gab, die eher unzufrieden waren. Diese Fälle wurden aber glaube ich schon überprüft, und solche Sachen können auch bei allen Organisationen passieren. Ich selber bin jetzt auch als Ehrenamtlicher für Experiment tätig.


Geprüft von Schueleraustausch.de Alle Experiment Bewertungen