C

(3.8)

Ich war sehr zufrieden mit EF und würde sofort wieder ein High School Year machen! Bei der Überprüfung der Gastfamilien sollte EF allerdings auch einen unangekündigten Hausbesuch machen.

Vorbereitung:
Ich habe mich gut vorbereitet gefühlt (Monthly Mailings, ganztägiges Treffen in der LMU, etc.) und wusste in jeder Situation, wie ich zu reagieren hatte.

Betreuung:
EF war jederzeit für mich erreichbar und hat mich auch während des Gastfamilienwechsels täglich kontaktiert, um mich auf dem Laufenden zu halten.

Ansprechpartner:
Neben meinen IECs kümmerten sich auch die Leute aus dem Büro in Boston um mich. In Deutschland war im Münchner Büro immer ein Ansprechpartner für meine Eltern.

Familie:
Meine erste Gastfamilie war anfangs freundlich, dies änderte sich jedoch im Laufe der ersten Monate. Meine Gastschwester Isabella Wang (Schweden) und ich hatten zunehmend Probleme mit ihnen, die wir jedoch auch nicht mit der Gastfamilie klären konnten.
Meine zweite Gastfamilie war super: 5 Sterne!!! Auch der Gastfamilienwechsel lief sehr schnell und problemfrei ab!

Schule:
Ich habe mich sehr wohl an meiner High School gefühlt, hatte immer ein sehr gutes Verhältnis zu meinen Lehrern und Freunden. Ich habe viel gelernt und mich nie alleingelassen gefühlt.


Geprüft von Schueleraustausch.net Alle EF Bewertungen