schueleraustausch.de
Schüleraustausch Das Buch | Shop | Aktuelles | Erfahrungsberichte | Service | Treffpunkt | Sitemap

     
Startseite
  Ratgeber: Unser Buch
  Shop
 
 
 
   
  Forum
 
  Chat
   
  Sitemap

Aktuelles

09.03.2008
Die Rubrik "Aktuelles" führen wir ab sofort in unserem Forum fort. Siehe dort besonders die Rubriken "Austauschnews und Termine".


15.02.2008
Unser völlig neu gestaltetes Forum mit Chat, Blog, spannenden Themen, großem Veranstaltungskalender und vielem mehr ist online. Mehr Infos hier

14.05.2007
Internetplattform exchangeyear.de soll bei Finanzierung eines Schüleraustausch-Jahres helfen. Interessierte füllen einen umfangreichen Fragebogen aus, der anonymisiert an Sponsoren weitergeleitet wird. Die Bewerbung für das Auslandsschuljahr erfolgt über die gewünschte Austauschorganisation - die Kosten trägt der Sponsor. Mehr Infos hier

29.03.2007
Deutsche Jugendliche Austauschweltmeister. Die Zahl der deutschen Jugendlichen, die 2006/2007 ein halbes oder ganzes Schuljahr in den USA verbringen, ist mit 8.189 Teilnehmern so stark wie nie.Mehr Infos hier

02.03.2007
Internationaler Schüleraustausch entwickelt sich positiv
Zahlen des bayerischen Kultusministeriums belegen Anstieg internationaler Schüleraustausche. Stark zunehmendes Interesse an China. Frankreich weiterhin beliebtestes Austauschland. Mehr Infos hier

18.11.2006
Schweizer Studie belegt: Rund 80 Prozent der Schülerinnen und Schüler sowie rund 95 Prozent der Lehrkräfte beurteilen die Teilnahme an einem Schüleraustausch mit einer anderen Sprachregion der Schweiz positiv. Mehr Infos hier

03.06.2006
Die Kultusministerkonferenz verabschiedete am 2. Juni 2006 die neue Fassung zur zur gymnasialen Oberstufe. Die neue Vereinbarung sieht unter bestimmten Bedingungen die Möglichkeit eines Auslandsaufenthaltes von Schülerinnen und Schülern während der Qualifikationsphase, also den letzten vier Schulhalbjahren, vor. Mehr Infos hier

04.03.2006
Im Englischunterricht an deutschen Schulen redet besonders einer: der Lehrer. Die Lehrkraft spricht im Schnitt doppelt so viel wie alle Schüler zusammen, heißt es in der ersten großen deutschen Schulleistungsstudie "Deutsch Englisch Schülerleistungen International" (DESI), die am 3. März 2006 von der Kultusministerkonferenz in Berlin vorgestellt wurde. Mehr Infos hier

25.02.2006
Das englischsprachige Jugendmagazin spoton bietet in seinem aktuellen Sonderheft alle wichtigen Infos über Australien. Von dem Leben der Aborigines über die Top-Spots in den Großstädten bis hin zu Abenteuern im Outback sowie Reiserouten ist alles Wissenswerte zu finden. Mehr Infos hier

19.02.2006
Vom 20. bis 24. Februar ist es wieder soweit: die didacta - die Bildungsmesse macht Station in Hannover. Fünf Tage lang ist die Messe der zentrale Treffpunkt für Lehrer, Erzieher, Aus- und Weiterbilder. Auch das Thema Schüleraustausch kommt zur Sprache: Experten diskutieren über: Schüleraustausch als Lehrbuchthema? . Mehr Infos hier

07.02.2006
Bundeskanzlerin Angela Merkel hat eine positive Bilanz ihres Antrittsbesuches in Russland gezogen. "Es war ein gutes, wichtiges
erstes Treffen", sagte sie nach ihrer Rückkehr in Berlin. Sie zeigte sich sicher, dass Deutschland und Russland ihre strategische Partnerschaft in den nächsten Jahren ausbauen könnten. So gebe es auch im Jugendaustausch und in der Bildung Potenzial für eine Erweiterung der Zusammenarbeit. Mehr Infos hier

06.11.2005
Der Recherchen-Verlag befragte im August 2005 alle deutschen Anbieter nach dem Bundesländeranteil der Schüler, die ein halbes oder ein ganzes Schuljahr im Ausland verbringen. Schüler aus Hamburg sind mit rund 28% Schüler aus Hamburg sind mit rund 28% Spitzenreiter (Austauschschüler pro Tausend Schüler an allgemeinbildenden Schulen). Mehr dazu

14.09.2005
Die Aktion Bildungsinformation warnt vor International Quality Sprachreisen GmbH (IQ Sprachreisen). Mehr dazu 21.08.2005
Deutsche Austauschschüler gehen vor allem in die USA, um Englisch zu lernen und neue Freunde zu finden. Mitunter endet ihr Auslandsjahr in einem Fiasko. Weil sexuelle Übergriffe sich häufen, sollen Gastfamilien und Vermittler jetzt strenger überwacht werden. Mehr dazu

14.08.2005
Die Klassiker der Schüleraustauschliteratur wieder im Doppelpack als Neuauflage lieferbar
mehr dazu

03.07.2005
Schüleraustausch: Qualitätsverbesserung nötig
Einheitliche Standards und Veranstalter-TÜV können Qualität verbessern
mehr dazu

27.04.2005
3. schueleraustausch.de Treffen im Sommer 2005
mehr dazu
26.03.2005
Schüleraustausch: Ostdeutsche Jugendliche Vorreiter
mehr dazu
11.11.2004
USA nach Bush-Sieg stärker gefragt
mehr dazu
09.11.2004
Zahlreiche neue Erfahrungsberichte online.
mehr dazu
07.09.2004
Neuauflage "Ein Schuljahr in den USA" mit allen Daten für 05/06 jetzt erschienen.
mehr dazu
04.08.2004
Ab 1. September 2004: US$ 100 SEVIS-Gebühr bei Beantragung des Visums für die USA fällig
mehr dazu
02.07.2004
Schüleraustausch im Umbruch
mehr dazu

10.04.2004
US- Konsulate: Kein "Walk-in" mehr möglich!
mehr dazu

02.02.2004
schueleraustausch.de Wochenende im Sommer 2004 in Nordhausen
mehr dazu

15.01.2003
Antragsverfahren für US-Visa erneut geändert.
Ein persönliches Vorstellungsgespräch bei der Botschaft ist nicht mehr notwendig.
mehr dazu

07.01.2003
Politische Betrachtungen eines Austauschschülers
Die momentane Situation in Deutschland ist unangenehm, besonders für die junge Generation.
mehr dazu

12.12.2002
Austauschschüler muss sich Gastfamilie anpassen
spiegel.de beruft sich auf ein Urteil, das in der Zeitschrift "ReiseRecht aktuell" veröffentlicht ist.
mehr dazu

15.11.2002
Antragsverfahren für US-Visa geändert.
Achtung - evt. längere Wartezeiten einplanen.
mehr dazu

08.11.2002
Langzeitwirkungen im Schüleraustausch
Experten aus Forschung und Praxis trafen sich vom 7.-8. November 2002 in Bensberg bei Köln, um die neuesten Tendenzen über Langzeitwirkungen im Schüleraustausch zu diskutieren.
mehr dazu

26.10.2002
Brockhaus / Duden / Meyer Stammposter-Verlosung!
Bis 30. November haben alle registrierten Foren-Stammposter die Chance, wertvolle Preise zu gewinnen.
mehr dazu

29.08.2002
Unser Ratgeber "Ein Schuljahr in den USA" ist ab heute in der neuen Auflage lieferbar.
Neben dem aktuellen Preis-/Leistungsvergleich der Organisationen für das Schuljahr 2003/2004 enthält die inzwischen 6. Auflage neue Informationen u.a. zum Schüleraustauschgesetz und zu Stipendien


26.08.2002
Die Organisationen Fee, GGS und House of English geben bekannt, dass sie für das Schuljahr 2003/2004 keinen Schüleraustausch mehr anbieten

07.02.2002
Pisa-Studie: Auslandsschuljahr attraktiver denn je?
Ein Interview mit dem Generalsekretär der Kultusministerkonferenz (KMK) Prof. Dr. Erich Thies
mehr dazu


01.02.2002
Verlosungs-Aktion "Schick uns deinen Lieblingslink" - Wer mitmacht, kann wertvolle Preise gewinnen...
mehr dazu


30.08.2001
Die Austausch-Organisation DASG hat Insolvenzantrag gestellt.

01.08.2001
PPP-Stipendium Bewerbungsschluß
Die Bewerbungsfrist des PPP-Programmes des deutschen Bundestages für das USA-Schuljahr 2002/2003 endet am 13.08.01

21.07.2001
Gesetz - "Gastschulaufenthalte" verabschiedet
Der deutsche Bundestag hat heute in seiner 176. Sitzung das Gesetz zum Thema Gastschulaufenthalte verabschiedet.
Das Gesetz tritt am 01.September 2001 in Kraft.
Mehr dazu in unserem Gastschulaufenthalte Gesetz-Spezial



28.05.2001
Caro's Slideshow zum downloaden
Caroline stellt hier ihre wirklich toll gemachte Slideshow "Federal Republic of Germany" für euch zum download bereit! Die Präsentation im Powerpoint-Format umfasst 50 Seiten!!! mit Themen wie z.B.: Städte und Sehenswürdigkeiten, Essen, Schulsystem, Feiertage, berühmte Personen, Autos, Adolf Hitler...
Download im ZIP-Format (2,5MB)


01.03.2001
Unser neues Elternforum ist eröffnet
Unser Buch "Ein Schuljahr in den USA" wendet sich mindestens genauso an die Eltern wie an die Schüler. Durch viele Zuschriften und Anregungen zur Veröffentlichung haben wir umgesetzt, was von vielen gewünscht wurde: Ein eigenes Forum, in welchem interessierte Eltern ihre Erfahrungen austauschen und Kontakte knüpfen können.
Herzlich willkommen in unserem Schüleraustausch-Elternforum


18.02.2001
Jugendaustauschvertrag:
Es geht weiter in Sachen Jugendaustauschvertrag. Das Reiserechtsgesetz wird um das Thema Jugendaustauschverträge erweitert. Der Entwurf, über den Anfang Dezember im Bundesjustizministerium diskutiert wurde, ist jetzt aktualisiert und wird voraussichtlich im Juli 2001 verabschiedet. Wichtigste geplante Änderungen in Stichworten: Eindeutige Vertragsregelung: Nach erfolgreicher Bewerbung wird ein Vertrag ausgehändigt, der erst mit Unterschrift der Eltern rechtskräftig ist. Die Anschrift von Familie und Betreuer im Gastland muss zwei Wochen vor Reisebeginn vorliegen: Diese Regelung sagt allerdings nichts über den Zeitpunkt aus, an dem diese Daten feststehen sollen. Vorbereitungsarbeit: Sie muss so gestaltet sein, dass die Schüler über die Eigenheiten des Gastlandes informiert sind und wissen, wie sie damit zurechtkommen können. Zusammenleben von Schülern und Gastfamilie: Die Gastfamilie muss in der Lage sein, integrationswillige Schüler angemessen zu betreuen. In unserem Schüleraustausch-Forum kann weiter über das Thema "Jugendaustauschvertrag" diskutiert werden!
Der aktuelle Entwurf eines "Zweiten Reiserechtsänderungsgesetzes" kann hier heruntergeladen werden:

Entwurf als MS Word-Datei (125 KB)

Mehr dazu in unserem Gastschulaufenthalte Gesetz-Spezial


02.02.2001
Schüleraustausch: Erster Karrieregrundstein
Ein Artikel von Sylvia Schill in der Financial Times Deutschland.
Computer waren in Deutschland kein Thema, damals. Aber wer 1984 in Amerika die Augen aufhielt, dem war klar, dass hier die Zukunft lauerte. Marco Börries bemerkte während seines Jahres als Austauschschüler im Silicon Valley, wie schnell und leicht man „mit der richtigen Software Geld verdienen“ kann. Als er zurückkam, gründete er die Softwareschmiede Star Division. Das Startkapital für seine Garagenfirma: 2000 DM – ein Geschenk zur Konfirmation. Börries war damals 16 Jahre alt. Der USA-Aufenthalt wurde für den jugendlichen Entrepreneur zum Karriere-Startschuss.

Der komplette Artikel von Sylvia Schill

Mehr dazu in unserem Gastschulaufenthalte Gesetz-Spezial


08.12.2000
Jugendaustauschvertrag:
Am Freitag, den 8. Dezember 2000 fand im Bundesministerium der Justitz (BMJ) in Berlin von 10:00 Uhr - 15:30 Uhr eine Besprechung des Entwurfes der neuen Vorschrift über Jugendaustauschreiseverträge statt. Der Recherchen-Verlag war durch Frau Sylvia Schill an dieser Besprechung vertreten.
Hier ihr Bericht der Diskussion und den aktuellen Stand der Gesetzesinitiative:

Der Bericht als Word-Datei

Mehr dazu in unserem Gastschulaufenthalte Gesetz-Spezial


20.11.2000
Jugendaustauschvertrag:
Es tut sich etwas zum Thema Jugendaustauschvertrag. Das Reiserechtsgesetzs soll um das Thema Jugendaustauschverträge erweitert werden. Ein entsprechender Entwurf, über den Anfang Dezember im Bundesjustizministerium diskutiert werden soll, wurde an verschiedene Schüleraustauschorganisationen versandt. Kernpunkte des Entwurfes sind:
Für den Schüleraustausch gilt Reisevertragsrecht
Information über Namen und Wohnort der Gastfamilie (spätestens 2 Wochen vor Antritt der Reise)
Information über die Lebensumstände im Aufnahmeland (spätestens 2 Wochen vor Antritt der Reise)
Nennung eines Ansprechpartners vor Ort (spätestens 2 Wochen vor Antritt der Reise)
Keine Garantie für eine bestimmte Unterbringung bei der Gastfamilie, eine bestimmte gesellschaftliche Schicht der Gastfamilie oder eines bestimmten geografischen Gebietes (ausser es ist vertraglich anders vereinbart)
Bei Abhilfeverlangen ist der Schüler von der Organisation unverzüglich über die ergriffenen Maßnahmen zu unterrichten.

Mehr dazu in unserem Gastschulaufenthalte Gesetz-Spezial


19.09.2000
Topnews in eigener Sache:
Die 5. Auflage unseres Ratgebers ist fertiggestellt

Wir freuen uns, daß die 5. Auflage unseres Buches fertiggestellt ist. Die neue Auflage enthält die aktuellen Daten und Preise für das Schuljahr 2001 / 2002. Neben unzähligen Aktualisierungen gibt es folgende Ergänzungen zur Vorauflage: Kommentierte Versetzungsrichtlinien der einzelnen Bundesländer, Informationen zu österreichischen und schweizer Anbietern, CSIET Advisory List, erweitertes Literaturverzeichnis, ...
Das erste Buch im Jahr 2000 zum Thema mit den aktuellen Daten und Preisen für das Schuljahr 2001/2002.


BUCH-SHOP
hier bestellen

Site Services

Impressum

zum Seitenanfang zum Seitenanfang




Copyright © 1995-2013 Recherchen-Verlag. Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder in Teilen ist ohne ausdrückliche Genehmigung vom Recherchen-Verlag in jeglicher Form auf jedem Medium verboten.
Datenschutzerklärung, rechtliche Hinweise, Widerrufsrecht